Gemeinsam Lesen 06.09.2017

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese Blinder König  von J.R.Ward und ich bin auf Seite 205.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Als die Nacht anbrach, zerstieß Ehlena die Tabletten für ihren Vater in seinem Becher zu einem feinen, gleichmäßigen Pulver, ging zum Kühlschrank, holte den CranRasperry-Saft heraus und goss ihn darüber.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

 Viel zu sagen habe ich in dieser Woche eigentlich nicht. Bei meinem Buch handelt es sich um einen weiteren Teil der Black Dagger Reihe. Natürlich sehr seichte Literatur, dafür für mich wie eine Droge: süchtigmachend. Ich liebe die Reihe und das Universum rund um die Bruderschaft.

4. Pausiert ihr schon mal euren Blog? Oder sollte ein Buchblogger gar mal ein bisschen Abstand zu seinem Hobby suchen? 

Ich pausiere definitiv nicht direkt. Und ich nehme mir auch nicht bewusst Abstand zum Hobby. Ich bin kein sehr professioneller Blogger, auch kein besonders guter. Ich habe den Blog einst als Lesetagebuch für mich selbst ins Leben gerufen und genau das ist es auch nach wie vor: Ich blogge frei Schnauze. Ich blogge ohne Zwang. Ich berichte einfach von allem, was mit meinem Hobby Lesen  zu tun hat. Aber wenn ich mal ein paar Tage oder Wochen nichts poste, ist das für mich auch nicht arg. Das nehme ich mir dann nicht übel und mache mir da auch keinen Druck. Ich weiß, dass ich so natürlich keine große Followerschaft erreiche. Aber brauche ich das überhaupt? Und so steht es auch ums Lesen. Wenn ich keine Lust habe, lese ich eben nicht. Solange es sich um keine Lektüre für die Uni handelt, mache ich mir da keinen Druck und lege auch schon mal ein paar lesefreie Tage und Wochen ein.

Du magst vielleicht auch

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz