Montagsfrage 3/18

Gibt es ein Buch oder eine Reihe, dem/der deiner Meinung nach zu wenig Beachtung geschenkt wurde?

Mh… ich wette, dass mir schon viele solcher Bücher über den Weg gelaufen sind, wo ich mir dachte: „Mensch, das wäre doch einen Hype wert! Das sollte jeder lesen!“ Aber wenn man mich jetzt so direkt danach fragt, fällt mir nur wenig ein. Sofort in den Kopf kam mir Markus Zusak; sowohl die Bücherdiebin als auch der Joker. Beides mMn. herausragende Bücher, nicht nur für Kinder und Jugendliche. Tatsächlich wurde die Bücherdiebin ja auch verfilmt, aber auch der Film fand meiner Meinung nach nicht den Anklang den er verdient hätte.  Vielleicht ist die Thematik einfach zu schwere Kost, ich weiß es nicht. Ja, was fällt mir noch ein? So spontan muss ich glaube ich wirklich passen. Darf ich auch das ein oder andere Buch nennen, dem meiner Meinung nach zu viel Aufmerksamkeit geschenkt wurde? Definitiv die „After“-Reihe und Fifty Shades. Der Hype erklärt sich mir nach wie vor nicht wirklich. Ich habe die Bücher zwar auch gelesen, aber konnte nichts daran finden, was dieses extreme Übermaß an Aufmerksamkeit hätte rechtfertigen können.

Du magst vielleicht auch

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar